HOME BALKONE TREPPEN STAHL-DESIGN UNTERNEHMEN Historie Aktuelles Netzwerk Pressespiegel KONTAKT REFERENZEN FOTOGALERIE LEXIKON DOWNLOADS
forbis Balkone und Treppen Katalog

Aktuelle Nachrichten

Frau bricht durch Balkonboden...

...diese Schreckensnachricht verbreitete sich in Windeseile in den regionalen und bundesweiten Medien!

Der Unfall ereignete sich am 27.03.2017: Eine Mieterin wollte das sonnig-warme Wetter nutzen, um ihrem zur Wohnung gehörenden Stahl-Anbaubalkon einen ordentlichen Frühlingsputz zu unterziehen.

Doch der wenige Zentimeter dicke Balkonboden gab nach, ein großes Stück brach ab und die arme Frau hing unversehens mit dem Bein bis zur Hüfte im Balkonboden fest.

Der Zufall und eine ordentliche Portion Glück wollten es, dass sie nicht komplett durch den maroden Balkonboden brach und auf die nächste, ein Geschoss darunter liegende Balkonplattform fiel. So konnte sich die Mieterin schließlich selbst aus ihrer bedrohlichen Lage befreien und kam lediglich mit einem Schrecken und einigen leichten Schürfwunden davon...

Ein solcher Materialbruch muss - nein: Ein solcher Materialbruch DARF NICHT PASSIEREN!

Aus diesem Grunde verwenden wir bei unseren Anbaubalkonen ausschließlich Bodenbeläge mit integrierter Bewehrung. So werden in den von uns beispielsweise verlegten Betonwerksteinen werkseitig Edelstahl-Armierungsmatten eingearbeitet, so dass im Falle eines Ermüdungsbruchs o.ä. der Stein nicht komplett durch-, sondern nur anbrechen kann. Genau so verhält es sich bei unserer großformatigen Balkon-Bodenplatte von Mineralit, einer harzgebundenen Polymerbetonplatte mit Armierung aus Kohlenstofffasern.

Im Übrigen: Bodenbeläge ohne Armierung haben keine bauaufsichtliche Zulassung für die Verwendung als Bodenbelag bei Anbaubalkonen aus Stahl bzw. Aluminium! Also aufgepasst und besser direkt einen Anbaubalkon von forbis einsetzen...

Für eine umfassende persönliche Beratung steht Ihnen das forbis-Team jederzeit gerne zur Verfügung!


zurück